anrufenmailenRezeptfotovorbestellenKontaktteilen
Apotheke Forum Schwanthalerhöhe, München

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

MEDIZINISCHES CANNABIS AUF REZEPT

Apotheke Forum Schwan­thaler­höhe
Ihr Partner für Cannabis als Medizin

Medizinisches Cannabis in Apotheken – Von der Anlieferung bis zur Abgabe an den Patienten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestand

Hier können Sie den Bestand einsehen
weiter

CannaXan

wir bieten auch CannaXan Produkte an
weiter

Kostenloser versand

Selbstabholung

zum Formular

CannaXan

wir bieten auch CannaXan Produkte an
weiter

CANNABIS ALS MEDIZIN – Ihre APOTHEKE FORUM SCHWANTHALERHÖHE berät Sie gerne:


Seit März 2017 ist es Ärzten erlaubt, schwerkranken Patienten Cannabis-Arzneimittel per Rezept zu verschreiben. Dies kann eine positive Wirkung beispielsweise auf den Krankheitsverlauf bei chronischen Schmerzen, Multipler Sklerose, schwerer Appetitlosigkeit oder Übelkeit infolge einer Chemotherapie haben. Das sogenannte Betäubungsmittel-Rezept hat eine Gültigkeit von einer Woche und sollte daher umgehend eingelöst werden. Unsere Apotheke bietet Cannabisprodukte an und erstellt Rezepturen nach strengen Vorgaben. Lösen Sie Ihr „gelbes“ Rezept gerne in unserer Apotheke ein.

Cannabis als Medikament

Cannabis kann bei schweren Krankheiten verordnet werden. Voraussetzung ist, dass andere Behandlungen nicht zur Verfügung stehen oder nicht möglich sind. Außerdem muss nach ärztlicher Einschätzung die Chance bestehen, dass sich Beschwerden durch Cannabis bessern. Sie erhalten Cannabis meist zusätzlich zu Ihren bestehenden Medikamenten.

Wie erhalte ich medizinisches Cannabis in München auf Rezept?

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob eine Cannabisverordnung bei Ihnen angezeigt ist. Ihr Arzt stellt im positiven Fall einen Genehmigungsantrag bei der Krankenkasse. Haben Sie eine entsprechende Genehmigung bekommen, werden die Kosten für ärztlich verordnete Rezepturarzneimittel mit Cannabis übernommen. Bei Patienten der Gesetzlichen Krankenversicherung fällt nur die Zuzahlung an, diese liegt pro Arzneimittel bei höchstens 10 Euro. Wenn Sie das Genehmigungsschreiben vorlegen, können Sie nun medizinisches Cannabis von Ihrem Arzt auf Kassenrezept oder Privatrezept verordnet bekommen.

Um Cannabis in unserer Apotheke zu erhalten, bringen Sie einfach das Cannabis-Rezept und das Genehmigungsschreiben (einmalig) mit in unsere Apotheke.

Wann ist die Therapie mit medizinischem Cannabis sinnvoll?

Die Behandlung mit medizinischem Cannabis ist beispielsweise indiziert bei:

  • Schmerzen und Spastiken (z. B. Multiple Sklerose, Tumorerkrankungen)
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit (Nausea, Emesis), Erbrechen
  • Internistische Erkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulzerosa, Arthritis)
  • Migräne
  • Schlaflosigkeit
  • Angstzustände, Depressionen, PTBS
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS)
  • Epilepsie
  • Tourette-Syndrom

Wie wird Cannabis eingesetzt?

In unserer Apotheke erhalten Sie getrocknete Cannabisblüten und Cannabis-Vollspektrum-Extrakte sowie Dronabinoltropfen und Fertigarzneimittel (Nabilon und Nabiximols als Kapseln bzw. Mundspray) in kontrollierter und hochwertiger Qualität. Wir erstellen Rezepturen mit Cannabis nach strengen Vorgaben und erklären Ihnen, wie das Medikament anzuwenden ist. Dosis und Anwendungsform werden vom Arzt vorgegeben.

Cannabisblüten
Wir haben viele Sorten für Sie vorrätig. Sie können die von uns pulverisierten Blüten mit einem Dosierlöffel genau abmessen. Cannabisblüten können inhaliert (mittels Vaporizer) oder nach wässrigem Abkochen als Tee getrunken werden. Die Inhalation wird aus medizinischer Sicht empfohlen. Die Wirkung tritt nach weniger als einer Minute ein und hält ca. 2-3 Stunden an.

Cannabisextrakte

Ebenfalls erstellen wir Cannabis-Extrakte, die auf einen bestimmten THC-Gehalt eingestellt sind. Die Pflanzenextrakte müssen ebenfalls erhitzt werden, damit die Inhaltsstoffe wirken. Bei der oralen Einnahme des Voll-Spektrum-Extrakts dauert es (ebenso wie bei Tees) ca. 30 bis 90 Minuten, bis die Wirkung eintritt. Die Wirkungsdauer ist aber dafür wesentlich länger und liegt je nach Magenfüllung zwischen 5-9 Stunden.
In Einzelfällen kann eine kombinierte orale und inhalative Einnahme sinnvoll sein.

Beratung in unserer Apotheke

Falls Sie weitere Fragen zu Medizinalhanf haben, beantworten wir diese gerne ausführlich in unserer Apotheke. Unser Fachpersonal hilft Ihnen ebenfalls bei der Dosierung. Wir beraten Sie auch zu möglichen Nebenwirkungen von Cannabis und Interaktionen mit anderen Medikamenten. Ebenso erklären wir Ihnen den Umgang mit Inhalationshilfen.

Wir versuchen Sie schnellstmöglich mit einer bestimmten Cannabissorte zu versorgen und haben ständig einige Sorten für Sie vorrätig. Informieren Sie sich gern vorher telefonisch oder online bei uns, welche Cannabissorten aktuell in unserer Apotheke verfügbar sind. Dann können wir auch alles schon für die Abholung vorbereiten.

Live Verfügbarkeitsdaten aller Cannabissorten aus der Apotheke Forum Schwanthalerhöhe


FAQ – häufig gestellte Fragen


Was ist Cannabis und wie wirkt es?

Cannabis ist der lateinische Begriff für Hanf. Seit Jahrtausenden nutzen Menschen diese Pflanze: Aus den Fasern stellt man Seile her, aus den Samen Öl. Aus den getrockneten Blüten und Blättern lassen sich die Rauschmittel Haschisch und Marihuana gewinnen. Seit einiger Zeit wird auch die medizinische Wirkung von Cannabis stärker erforscht.

Die medizinischen Wirkungen von Hanf gehen vor allem auf die Inhaltsstoffe Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) zurück. THC wirkt berauschend und entspannend, es kann Brechreiz dämpfen. CBD wirkt angstlösend und kann Entzündungen hemmen.

Versand (deutschlandweit)

Sofern eine Abholung in der APOTHEKE FORUM SCHWANTHALERHÖHE nicht möglich ist, dürfen wir diese Arzneimittel an Sie versenden. Für eine Belieferung mit medizinischem Cannabis benötigen wir Ihr Betäubungsmittel-Rezept (BtM-Rezept) im Original. Senden Sie uns dieses gerne in unsere Apotheke.

APOTHEKE FORUM SCHWANTHALERHÖHE
Schwanthalerstraße 111
80339 München

Bitte beachten Sie die Gültigkeitsdauer eines BtM-Rezeptes: es ist 7 Tage gültig, wobei der Ausstellungstag nicht mitgerechnet wird („7+1 Tage“). Beispiel. Ausstellungsdatum: 01.02.2021 – letzter Tag der Gültigkeit: 08.02.2021.

Welche Regeln gelten bei der Verordnung von Cannabis?

Seit 2017 übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen in bestimmten Fällen die Kosten für Cannabis-Arzneimittel. Dafür gelten strenge Voraussetzungen:

  • Es liegt eine schwere Erkrankung vor.
  • Eine anerkannte medizinische Behandlung steht nicht zur Verfügung oder ist nach ärztlicher Einschätzung nicht möglich.
  • Es gibt eine nicht ganz entfernt liegende Aussicht, dass sich der Krankheitsverlauf oder starke Beschwerden spürbar bessern.

Ob diese Voraussetzungen gegeben sind, beurteilt Ihre Ärztin oder Ihr Arzt. Vor der ersten Verordnung müssen Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Genehmigung einholen. Dann erhalten Sie in der Arztpraxis ein sogenanntes Betäubungsmittel-Rezept.

Preise

Die Preise zur Abgabe der Cannabis-Arzneimittel errechnen sich anhand der gesetzlichen Vorgaben (AMPreisV).